GUSO News 33


Die aktuelle Ausgabe der GUSO News 33 enthält folgende Themen: UK Nord ist als dritte Unfallkasse im Full-Service; Extranet, eine Funktion, die ins Schwarze trifft; eindeutige Unternehmernummer hat großen Mehrwert.

Nummer drei im Full-Service-Betrieb

Die Unfallkasse Nord ist als dritte UK in den Full-Service der BG-Phoenics übergewechselt.

Extranet trifft mitten ins Schwarze

Bei der Unfallkasse Saarland ist das GUSO-Extranet mittlerweile mit allen Funktionen online. Die Planungen zur Einführung des Extranets bei den übrigen Unfallkassen laufen auf Hochtouren

Eindeutige Unternehmernummer mit Mehrwert

Bundesweit sind Unternehmensnummern doppelt oder sogar dreifach vergeben. Das soll sich jetzt ändern.

Externes Rechenzentrum: UK NRW im Full-Service-Betrieb

Erste positive Rückmeldungen zeigen in Bezug auf die Fachanwendung GUSO, dass das System stabil läuft.

GUSO-intensiv: In einem Jahr vom Trainee in die Festanstellung

Welche Oberfläche brauchen Anwender/-innen? Wie sind die Anforderungen an das System GUSO² am besten in die Software zu integrieren? Wie schule ich gezielt meine Anwender/Kunden? So vielseitig und interessant der Alltag als Fachberater/-in ist, so vielfältige Kenntnisse und Erfahrungen bedarf es dafür. Um Studienabsolventen und -absolventinnen oder Quereinsteiger/-innen aus der Sozialversicherung bestmöglich auf die Mitarbeit in unserem Team vorzubereiten, haben wir ein einjähriges Traineeprogramm konzipiert.

Als Bewerber/-in sind Sie uns willkommen, wenn Sie:

  • Absolvent/-in des dualen Studiengangs der gesetzlichen Unfallversicherung sind
  • oder bereits einen anderen Studiengang mit dem Schwerpunkt Sozialversicherungswesen erfolgreich abgeschlossen haben
  • oder mindestens vier Jahre Berufserfahrung in der Sozialversicherung als Sozialversicherungsfachangestellte/-r im mittleren oder gehobenen Dienst haben.

Hier geht es direkt zur Jobbörse

Das erwartet Sie in unserem Trainee-Programm:

Als GUSO-Angestellte/-r mit lukrativem Einkommen haben Sie ein Jahr lang Zeit, um sich mit Ihrem künftigen Alltag als Fachberater/-in vertraut zu machen:

  • Sie absolvieren Stationen bei der GUSO GbR und bei den Unfallkassen der GUSO Gemeinschaft.
  • Sie verstehen und verinnerlichen die Arbeitsprozesse der gesetzlichen Unfallversicherung - zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit als Fachberater/-in.
  • Ein Mentor begleitet Sie intensiv.
  • Nach Abschluss des Programms möchten wir Ihnen einen eigenen Aufgabenbereich in der Fachberatung anvertrauen.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Lust auf das Thema Sozialversicherung
  • Freude am Umgang mit Kollegen, Kolleginnen, Kunden und Kundinnen
  • Geschick fürs Kommunizieren und Präsentieren
  • Fähigkeit zu analytischem Denken und eigenverantwortlichem Handeln
  • Freude und Bereitschaft zu reisen

Für Ihre Bewerbung per Post benötigen wir:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie Studienabschluss bzw. Ausbildungszeugnis sowie die letzte Beurteilung/das letzte Zeugnis


Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
GUSO GbR
Frau Evi Ertl
Kokkolastraße 1
40882 Ratingen

Frau Ertl ist auch Ansprechpartnerin für Fragen rund um Ihre Bewerbung:
Telefon: 02102 55676-0
jobs@guso.de